Die Wohltaten

Die Wohltaten

ÄNDERUNG BEGINNT MIT MASSNAHMEN

Wenn Sie ein therapeutisches Weitna Band kaufen, machen Sie den ersten Schritt in Richtung einer echten Veränderung Ihres Wohlbefindens, indem Sie Ihre Beschwerden erheblich reduzieren. Weitna betont und optimiert drei Hauptfunktionen:

Die psychologische Wirkung

Mit der Entscheidung, ein Weitna Therapiearmband zu tragen, entschließen Sie sich, Ihrem Problem entgegenzuwirken. Ihr Gemütszustand wird so positiv umgepackt, was zu Fortschritten führt und wir alle wissen, dass diese Verbesserung Ihre Motivation ankurbelt. Ein tugendhafter Kreislauf wird eingerichtet, ohne Ihre Gewohnheiten zu ändern.

Die Wirkung in der Aktivität

Während eines Tages führen Sie unzählige Bewegungen aus, die für Ihr tägliches Leben spezifisch sind. Wenn Sie ein therapeutisches Band tragen, wird bei jeder Bewegung Ihre Muskulatur etwas stärker gefördert, wodurch sie gestärkt wird und Ihre Gelenke gezielt stabilisiert werden.

Das Gefühl des Wohlbefindens

Das Weitna-Gewichtsband hat einen Traktionseffekt, der Ihre Gelenke entlastet, eine wohl bekannte Technik in der Physiotherapie. Klimmzüge werden während Ihrer passiven Bewegungen automatisch provoziert. Wenn Sie beispielsweise gehen, lassen Sie Ihre Arme automatisch mit einer leichten schwankenden Bewegung los.Unabhängig davon, ob Sie Schmerzen haben oder nicht, wirkt sich das Tragen des Bands positiv auf das Wohlbefinden Ihrer Gelenke aus.

Wenn Sie schmerzfrei oder schmerzlos sind, die Weitna Bänder werden eine positive Einfluss auf Ihren Gelenken.

WIE TRAGEN SIE DAS THERAPEUTISCHE WEITNA-BAND?

Je nachdem, ob es sich um ein ergonomisches Band für den Knöchel oder für das Handgelenk handelt, gibt es zwei Möglichkeiten, sie zu tragen.Zuallererst gilt es den Begriff von der "gesunden Seite" zu verstehen. In der Physiotherapie bezieht sich die „gesunde Seite“ auf das Glied, das seine normale Beweglichkeit beibehalten hat. Diese hat kein Trauma erlitten, daher wird es als Referenz für die Beobachtung von Veränderungen im gegenüberliegenden Glied angesehen, diese wird hier als "die schwache Seite" bezeichnet.Es gibt daher zwei Möglichkeiten, die ergonomischen Bänder zu tragen, je nachdem, welches Körperteil ein Trauma erlitten hat:

Das Tragen an Knöchel - 500g

(Einfluss auf: Sprunggelenk - Kniegelenk - Hüftgelenk - Lendenwirbelsäule)

Die Beine sind "tragende" Gelenke, das heißt, sie tragen das Gewicht des Körpers. Es gibt zwei mögliche Ziele und daher zwei verschiedene Arten, das Weitna-Knöchelband zu tragen.
Um zu entlasten, sollte das Band am Bein gegenüber der gesunden Seite getragen werden, dh an dem Bein, das das Trauma erlitten hat.
Um zu kräftigen, tragen Sie das Band am Bein auf der gesunden Seite, welches kein Trauma erlitten hat.

Das Tragen an Hangelenk - 250g

(Einfluss auf : Handgelenk - Ellenbogen - Schultergelenk - Halswirbelsäule)

Die Arme sind "hängende" Gelenke. Unabhängig davon, ob Sie Ihre stabilisierenden Muskeln stärken oder entlasten möchten, sollten Sie Ihr Band immer am Arm tragen, welcher das Trauma erlitten hat.

WIE MESSEN SIE DIE VORTEILE DES ERGONOMISCHEN WEITNA BANDES?

Jedes der Produktblätter enthält ein Dokument namens "Formular", das Sie auch hier herunterladen können. Wir empfehlen, dass Sie dieses Dokument jeden Tag ausfüllen, um Ihren Fortschritt zu überwachen. Es könnte auch ein Ritual sein, um Ihr Band zu Hause nicht zu vergessen.

Sie werden feststellen, dass Sie sich nach einer Weile gut genug fühlen, um Ihr Weitna-Band nicht mehr zu tragen. Dies ist nicht das Ziel und das Band ist nicht als "Medizin" oder „Therapie“ zu verstehen, sondern als Lebensstil. Die Bänder sind so konzipiert, dass sie jeden Tag getragen werden können. Es gibt verschiedene Hüllen, um die Farbe Ihres Bands zu ändern oder es für verschiedene Aktivitäten anzuziehen. Dies ist ein stilvolles Schmuckstück, das Sie jederzeit bei sich haben können.